AGB

Deine Daten sind bei uns sicher und werden keinesfalls an Außenstehende weitergegeben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen sind gesetzlich vorgeschrieben. Hier sind sie: Fassung vom 20. Jänner 2020:

Produkte: Alle von uns angebotenen Produkte sind von höchster Qualität und verlassen unser Haus in einwandfreiem Zustand. Solltest Du Mängel entdecken, bitte reklamiere sofort. Die Produkte dienen der Bewußtwerdung und einem spirituellen Erleben sowie der Energiekörper- und Seelenpflege.

Unsere Produkte ersetzen keinen Arzt, für Schäden durch unsachgemäße Nutzung übernehmen wir keine Haftung.

Ausbildung: Alle Inhalte der Energetiker Ausbildung wurden mit bestem Wissen und Gewissen erstellt. Die Inhalte sind strafrechtlich nicht verfolgbar. Für etwaige entstehende Schäden kann keine Haftung übernommen werde. Ich bemühe mich sehr, die beste Ausbildung aller Zeiten anzubieten. Und ich bin mir sicher, Du hast ebenfalls eine gute Ethik!

Meine eWorkshops, eReisen, eKurse und die Ausbildung sind KEIN Ersatz für schulmedizinische Abklärung oder Behandlung.
Es werden keine Heilversprechen abgegeben und keine Diagnosen im schulmedizinischen oder psychotherapeutischen Sinn gestellt. Bitte bei Beschwerden körperlicher Natur einen Arzt konsultieren und bei psychischen Problemen einen Psychiater oder Psychologen aufsuchen.

Unsere Dienstleistungen und Produkte dienen der Bewusstwerdung, Selbsterfahrung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzen nicht eine Diagnose oder Behandlung beim Arzt oder Psychotherapeuten.

Bei Preisänderungen gilt immer der Preis zum Zeitpunkt der Buchung.
Es fallen keinerlei zusätzliche Gebühren und Abgaben für die angebotene Leistung an.

Die Workshops, Ausbildung und eKurse erfolgen auf eigene Verantwortung.
Die Inhalte sind nicht strafrechtlich verfolgbar.

Es gibt für eKurse aus logistischen Gründen keine Geld-Zurück-Garantie. Danke für Dein Verständnis.

Ich gebe mein Bestes – und ich bin mir sicher, das tust Du auch!

Alle unsere Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

 

Offizielle Information:
A UF K LÄ R U N G [Humanenergetik], herausgegeben von der Wirtschaftskammer Österreich:

Die energetische Hilfestellung beschäftigt sich ausschließlich mit der Aktivierung und Harmonisierung körpereigener Energiefelder (Lebensenergie). Da diese Maßnahmen der Wiederherstellung und Harmonisierung der körpereigenen Energiefelder dienen, stellen sie keine Heilbehandlung dar. Die Wirkungsweise und der Erfolg der energetischen Behandlung ist naturwissenschaftlich nicht belegt bzw. bei bestimmten Methoden widerlegt. Dementsprechend stellt die energetische Hilfestellung keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar, auch keinerlei Ersatz für psychologische oder psychotherapeutische Behandlung oder Untersuchung. Sämtliche Aussagen und Ratschläge sind keine Diagnosen, sondern stellen reine energetische Zustandsbeschreibungen dar. Zur Diagnoseerstellung und Therapie ist es notwendig sich an einen Arzt/eine Ärztin zu wenden.

 

Offizielle Information:

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

 

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundlegende Bestimmungen

(1) Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbieter über diese Internetseite schließen. Soweit nicht anders vereinbart, wird der Einbeziehung gegebenenfalls von Ihnen verwendeter eigener Bedingungen widersprochen.

 

(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

(1) Gegenstand des Vertrages ist der Verkauf von Waren, Dienstleistungen, e-Info Produkte und Seminaren.

 

(2) Bereits mit dem Einstellen des jeweiligen Produkts auf unserer Internetseite unterbreiten wir Ihnen ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages zu den in der Artikelbeschreibung angegebenen Bedingungen.

 

(3) Der Vertrag kommt über das Online-Warenkorbsystem wie folgt zustande:

Die zum Kauf beabsichtigten Waren werden im „Warenkorb“ abgelegt, indem Sie auf die Schaltfläche „Jetzt buchen/kaufen“ des gewünschten Produktes klicken. Über die entsprechende Schaltfläche in der Navigationsleiste können Sie den „Warenkorb“ aufrufen und dort jederzeit Änderungen vornehmen.

Klicken Sie anschließend auf den Button „Zur Kasse gehen“ wo Sie Ihre persönlichen Daten, also Ihre Liefer- und Rechnungsadresse eingeben. Dort werden Ihnen dann auch nochmal Ihre gewünschten Waren angezeigt unter den „Bestelldetails“, sowie die Versandkosten und der Ausweis der Mehrwertsteuer.

Um die Bestellung abzuschließen klicken Sie nun auf den Button „Weiter“ und es werden Ihnen die Zahlungsmethoden „PayPal“ und „Banküberweisung“ zur Auswahl angezeigt. Soweit Sie als Zahlungsart PayPal nutzen, werden Sie entweder in unserem Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geführt oder Sie werden zunächst auf die Internetseite des Anbieters des Sofortzahl-Systems weitergeleitet.

Erfolgt die Weiterleitung zu dem jeweiligen Sofortzahl-System, nehmen Sie dort die entsprechende Auswahl bzw. Eingabe Ihrer Daten vor. Abschließend werden Sie zurück in unseren Online-Shop auf die Bestellübersichtsseite geleitet. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, hier sämtliche Angaben nochmals zu überprüfen, zu ändern (auch über die Funktion „zurück“ des Internetbrowsers) bzw. den Kauf abzubrechen.

Wenn Sie „Banküberweisung“ gewählt haben, bekommen Sie in Ihrer Bestellbestätigungsmail die Bankverbindung mitgeteilt.

Mit dem Absenden der Bestellung über die Schaltfläche „Bestellung abschließen“ erklären Sie rechtsverbindlich die Annahme des Angebotes, wodurch der Vertrag zustande kommt.

Außerdem müssen Sie vorher noch ein Häkchen setzen bei „Ja, ich habe es gelesen und stimme den Verkaufsbedingungen zu.“. Die Verkaufsbedingungen lesen Sie sich bitte vorher durch, in dem Sie auf das unterlegte Wort „Verkaufsbedingungen“ klicken.

Nach Abschluss der Bestellung bekommen Sie eine Bestellbestätigungsmail an Ihre hinterlegte Email Adresse. Außerdem erhalten Sie hier auch noch einmal eine aktuelle Meldung über die derzeitigen Lieferzeiten.

 

(4) Ihre Anfragen zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Wir unterbreiten Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.

 

(5) Die Abwicklung der Bestellung und Übermittlung aller im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss erforderlichen Informationen erfolgt per E-Mail zum Teil automatisiert. Sie haben deshalb sicherzustellen, dass die von Ihnen bei uns hinterlegte E-Mail-Adresse zutreffend ist, der Empfang der E-Mails technisch sichergestellt und insbesondere nicht durch SPAM-Filter verhindert wird.

 

§ 3 Individuell energetisierte Waren/Produkte und Dienstleistungen

 

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Dienstleistungen und Produkte des Verkäufers den Gang zu einem Arzt, Therapeuten, Heilpraktiker oder einer sonstigen Stelle nicht ersetzen sollen und können. Bei den angebotenen Energieberatungen und Ritualen handelt es sich auch nicht um medizinische Heilbehandlungen, sondern um eine energetische Hilfe.

Bei sämtlichen Produkten, die in einem Ritual auf den Kunden persönlich energetisiert werden oder das Ergebnis einer individuellen Beratung sind, handelt es sich jeweils um einen für den Kunden speziell personalisierten Artikel. Für Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht.

Der vereinbarte Leistungsumfang richtet sich nach der konkreten Produktbeschreibung. Dies gilt auch im Hinblick auf den angegebenen Zeitraum, in dem Dienstleistungen (z.B. E-Mail-Beratungen) durch den Verkäufer erfolgen.

Diese sind gemäß der Produktbeschreibung bzw. nach Absprache mit dem Verkäufer nach Vertragsschluss dem Verkäufer zu übermitteln.

 

§ 4 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt

 

(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

 

(2)  Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

 

§ 5 Gewährleistung

 

(1) Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte.

 

(2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, die Sache bei Lieferung umgehend auf Vollständigkeit, offensichtliche Mängel und Transportschäden zu überprüfen und uns sowie dem Spediteur Beanstandungen schnellstmöglich mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche.

 

§ 6 Rechtswahl

 

(1)  Es gilt österreichisches Recht. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur, soweit hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates des gewöhnlichen Aufenthaltes des Verbrauchers gewährte Schutz nicht entzogen wird (Günstigkeitsprinzip).

 

(2)  Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung.

 

 

_______________________________________________________________________________________

 

 

II. Kundeninformationen

 

1. Der Verkäufer

 

Der Zweite Blick – Anna Selma
eingetragenes Unternehmen
Pragmatische Energetik
Dienstleistungen und Produkte

Wollzeile 32/2
1010 Wien
Österreich

 

Gewerbliche Dienstleistung im Bereich Energetik, Berufsgruppe Hilfesteller
Firmenbuchnummer und Firmenbuchgericht
Firmenbuch Nr: FN 495195d
Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU72932302
Interessenvertretung: Wirtschaftskammer Wien
Berufsrecht:
Gewerbeordnung www.ris.bka.gv.at
Informationspflicht lt. ECG und Mediengesetz
Bezirkshauptmannschaft Wien
Humanenergetiker
Österreich

 

 

Alternative Streitbeilegung:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrages

 

Die technischen Schritte zum Vertragsschluss, der Vertragsschluss selbst und die Korrekturmöglichkeiten erfolgen nach Maßgabe der Regelungen „Zustandekommen des Vertrages“ unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.).

 

3. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

 

3.1. Vertragssprache ist deutsch bzw. englisch, genormter englisches Rechtstext bei Vertragsabschluß.

 

3.2. Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung  über das Online – Warenkorbsystem  können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

 

3.3. Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.

 

4. Wesentliche Merkmale der Ware oder Dienstleistung

 

Die wesentlichen Merkmale der Ware und/oder Dienstleistung finden sich im jeweiligen Angebot.

 

5. Preise und Zahlungsmodalitäten

 

5.1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sowie die Versandkosten stellen Gesamtpreise dar. Sie beinhalten alle Preisbestandteile einschließlich aller anfallenden Steuern.

 

5.2. Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie sind über eine entsprechend bezeichnete Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot aufrufbar, werden im Laufe des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen und sind von Ihnen zusätzlich zu tragen, soweit nicht die versandkostenfreie Lieferung zugesagt ist.

 

5.3. Erfolgt die Lieferung in Länder außerhalb der Europäischen Union können von uns nicht zu vertretende weitere Kosten anfallen, wie z.B. Zölle, Steuern oder Geldübermittlungsgebühren (Überweisungs- oder Wechselkursgebühren der Kreditinstitute), die von Ihnen zu tragen sind. Entstandene Kosten der Geldübermittlung sind von Ihnen auch in den Fällen zu tragen, in denen die Lieferung in einen EU-Mitgliedsstaat erfolgt, die Zahlung aber außerhalb der Europäischen Union veranlasst wurde.

 

5.4. Die Ihnen zur Verfügung stehenden Zahlungsarten sind unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot ausgewiesen.

 

5.5. Soweit bei den einzelnen Zahlungsarten nicht anders angegeben, sind die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig.

 

6. Lieferbedingungen

 

6.1. Die Lieferbedingungen, der Liefertermin sowie gegebenenfalls bestehende Lieferbeschränkungen finden sich unter einer entsprechend bezeichneten Schaltfläche auf unserer Internetpräsenz oder im jeweiligen Angebot.

 

6.2. Soweit Sie Verbraucher sind ist gesetzlich geregelt, dass die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache während der Versendung erst mit der Übergabe der Ware an Sie übergeht, unabhängig davon, ob die Versendung versichert oder unversichert erfolgt. Dies gilt nicht, wenn Sie eigenständig ein nicht vom Unternehmer benanntes Transportunternehmen oder eine sonst zur Ausführung der Versendung bestimmte Person beauftragt haben.

 

7. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

 

Die Mängelhaftung richtet sich nach der Regelung „Gewährleistung“ in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).

 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Der Zweite Blick – Anna Selma, eingetragenes Unternehmen, Wollzeile 32/2, 1010 Wien, Österreich, E-Mail: anna.selma@derzweiteblick.at, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Der Zweite Blick – Anna Selma, eingetragenes Unternehmen, Wollzeile 32/2, 1010 Wien, Österreich, E-Mail: anna.selma@derzweiteblick.at, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung paketversandfähiger Waren sowie die unmittelbaren Kosten der Rücksendung nicht paketversandfähiger Waren. Die Kosten für nicht paketversandfähige Waren werden auf höchstens etwa 20 EUR geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular (HIER gibt’s die Möglichkeit, das Formular als pdf herunterzuladen.)

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An: Der Zweite Blick – Anna Selma, eingetragenes Unternehmen, Wollzeile 32/2, 1010 Wien, Österreich, E-Mail: anna.selma@derzweiteblick.at

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*)

– Bestellt am (*)/ erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Zahlung und Versand

 

Es gelten folgende Bedingungen:

 

Versandbedingungen

 

Die Lieferung der Ware erfolgt weltweit.

 

Versandkosten (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer)

 

Lieferungen im Inland:

 

Wir berechnen die Versandkosten pauschal pro Bestellung.

 

Lieferungen ins Ausland:

 

Wir berechnen die Versandkosten ins Ausland pauschal wie folgt:

 

Versandkosten sind abhängig vom Land, von der Größe des Pakets und dem Gewicht.

Lieferfristen

 

Soweit im jeweiligen Angebot keine andere Frist angegeben ist, erfolgt die Lieferung der Ware im Inland innerhalb von 3 – 10 Tagen, bei Auslandslieferungen innerhalb von 7 – 20 Tagen nach Vertragsschluss (bei vereinbarter Vorauszahlung nach dem Zeitpunkt Ihrer Zahlungsanweisung).

Beachten Sie, dass an Sonn- und Feiertagen keine Zustellung erfolgt.

Haben Sie Artikel mit unterschiedlichen Lieferzeiten bestellt, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir keine abweichenden Vereinbarungen mit Ihnen getroffen haben. Die Lieferzeit bestimmt sich in diesem Fall nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeit den Sie bestellt haben.

 

Zahlungsbedingungen

 

Bei Lieferungen im Inland und Ausland haben Sie folgende Zahlungsmöglichkeiten:

 

– Bank Überweisung als Vorkassa

– Zahlung per PayPal

 

 

Bei Fragen finden Sie unsere Kontaktdaten im Impressum.